Interview mit Manuel Hildenbrand, von ChileVentura

Interview mit Manuel Hildenbrand, von ChileVentura

Hast du Lust eine Zeit in Chile zu verbringen und dort arbeiten, Spanisch lernen, reisen und viele Erfahrungen sammeln? Dann ist dieses Interview bestimmt von Interesse für dich!

Unser Gast heute auf Alemaniando.com ist Manuel Hildenbrand, der mit seinem Unternehmen ChileVentura Brücken zwischen Deutschland und Chile baut.

Alemaniando.com: Hallo Herr Hildenbrand, herzlich willkommen auf Alemaniando.com. Sie sind Mitbegründer von ChileVentura, erzählen Sie uns bitte über Ihre Unternehmung: Was machen Sie genau und wie ist ChileVentura entstanden?

Manuel Hildenbrand: Während meines Studiums an der Uni Stuttgart war ich für ein halbes Jahr in Valparaíso, Chile für ein Auslandspraktikum im Jahre 2006/2007. Dort konnte ich die mangelnde Professionalität und zu teuere Preise (intransparent) bei der Organisation meines eigenen Aufenthaltes (wurde auch über eine Vermittlungsagentur organisiert) feststellen. Ich wollte es einfach fairer, transparenter und um einiges günstiger machen! Zudem habe ich für 2 Monate in einer noch jungen Sprachschule gewohnt, mich mit dem Besitzer angefreundet und ihn beim Aufbau seiner Schule unterstützt. Somit konnte ich den Markt und das Potential (–> Risiko) besser einschätzen. –>> all das führte schließlich zu der Idee.

Seit 2011 gibt es nun ChileVentura und jedes Jahr ist es gewachsen. Das Ziel ist die Förderung des kulturellen Austauschs zwischen Chile und Europa. ChileVentura bietet Jugendlichen die Möglichkeit zu Freiwilligenarbeiten, Praktika, Work&Travel und Spanischkursen in Chile.

chile punta arena isla magdalena

Alemaniando.com: Welche Art von Unternehmen in Chile stellt Personal aus Deutschland ein?

Manuel Hildenbrand: Es sind Unternehmen aus jeglichen Branchen. Wir arbeiten mit großen, internationalen Unternehmen, aber auch mit kleinen, chilenischen Unternehmen. Außerdem mit sehr vielen NGOs im sozialen Bereich oder Umweltbereich. Darüber hinaus sind Jobs im Tourismusbereich (Hostels, Hotels, Outdooragenturen) sehr beliebt bei den Jugendlichen.

chile torres del paine

Alemaniando.com: Warum lohnt es sich für jemanden aus Deutschland, sich in Chile eine Zeit aufzuhalten?

Manuel Hildenbrand:
–> Chile ist das vielfältigste Land der Welt
–> die Kultur und Menschen sind faszinierend und sehr gastfreundlich
–> soziales Engagement, Auslandserfahrung wird immer wichtiger
–> die Spanische Sprache ist die zweitmeistgesprochene Sprache der Welt und gewinnt immer mehr an Bedeutung mit den wachsenden Wirtschaftsbeziehungen zwischen Europa und Lateinamerika
–> Jugendliche lernen schließlich eine neue Lebenseinstellung und Kultur kennen, welche ihren Horizont erweitert und die persönliche Entwicklung fördert

bild chile vulkan villarica

Alemaniando.com: Wie sehen Sie den jetzigen Lebensstandard in Chile? Ist das Land sicher? Kann man sich dort beruflich weiterentwickeln?
Manuel Hildenbrand: Chile ist das sicherste Reiseland Südamerikas. Chile ist wirtschaftlich wie auch politisch sehr stabil. Der Lebensstandard ist einer der höchsten in ganz Lateinamarika.

Alemaniando.com: Wie entstand die Idee für LingoVentura?
Manuel Hildenbrand: Durch die nun 5-jährige Erfahrung im Bereich Sprachreisen und der Organisation von Auslandsaufenthalte entstand die Idee für LingoVentura. LingoVentura ist die logische Fortsetzung und Erweiterung von ChileVentura. Mit LingoVentura werden wir Spanisch-Sprachreisen in jedem Land in Lateinamerika sowie auch in Spanien anbieten LingoVentura ist das Airbnb für Sprachreisen und macht es möglich individuelle Sprachreisen online auf einfache Art und Weise zu finden und zu buchen.
Die Plattform wird voraussichtlich im Juni 2016 online gehen.

bild chile renaca dunen

Alemaniando.com: Herr Hildenbrand, ich danke Ihnen sehr für dieses Interview!

Manuel Hildenbrand Kontaktdaten

manuel-hildebrand-chileventuraChileVentura
Feigenweg 8
70619 Stuttgart
Tel: 0711-50627535
info@chileventura.de
info@lingoventura.de
www.chileventura.de
www.lingoventura.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *